Trächtigkeitstagebuch

04.09.2017
Wie schon beim letzten Eintrag geschrieben und vermutet – es hat nicht mehr lange gedauert bis die D-Mäuse in die Welt gepurzelt sind. Die ganze Nacht war unruhig und früh morgens ging es dann los am Sonntag. Mühelos und flott kamen nach der Reihe eine Hündin, ein Rüde, eine Hündin und noch zwei Rüden – alle schwarz-weiß. Alle mit guten Gewichten zwischen 300-400 Gramm. Leider kam die letzte Hündin tot zur Welt. Für uns war das die erste Totgeburt und wir sind sehr traurig, dass es solche Situationen gibt, wo man nichts tun kann. Aber leider ist das einfach Natur und man kann auch trotz Bemühungen nichts mehr daran ändern 🙁 Wir haben uns von der kleinen Maus verabschiedet und blicken nun nach Vorne mit unseren 5 Schätzen 🙂 Weitere Bilder und Berichte – auch von unseren May-C-Zwergen – gibt es dann im Welpentagebuch. Ich hoffe ich schaff es noch im Laufe des Tages, spätestens morgen 😉 Hiermit schließe ich das Trächtigkeitstagebuch 2017.


02.09.2017
Freitag ging es ja mit Juney zum röntgen und wir haben 6 kleine Welpis gezählt 🙂 für May und ihr süßes Trio eröffne ich die Tage ein Wurftagebuch und auch bekommt jeder bald seine eigene Seite auf der Website. Hier geht es dann noch ein paar Tage mit Juneys Restträchtigkeit weiter – allzu lange wird es nicht mehr dauern bis auch ihre Welpen auf die Welt purzeln. Sie ist schon vermehrt unruhig und hechelt viel.. 


01.09.2017
Juhu unsere May Zwerge sind da 🙂 Manchmal läuft es doch etwas anders als gehofft. Die Kleinen kamen am Mittwoch Nachmittag / Abend auf die Welt gepurzelt. Leider nicht ganz ohne Komplikationen – die erste Hündin kam auf natürlichem Weg auf die Welt und dann sollte leider nichts mehr vorwärts gehen :/ die anderen zwei Welpen mussten per Kaiserschnitt geholt werden. Sie waren von Anfang an fit und munter und auch May hat sich schon sehr gut erholt 🙂 Wir haben uns erstmal Zeit gelassen um “anzukommen” und hier erstmal nur ein schneller Überblick über die Süßen. Schöne Bilder kommen dann noch 😉

Es sind 2 Mädels und ein Bub – eine Hündin ist blau – weiß, die anderen sind schwarz -weiß 🙂

Juney hat heute noch den Röntgentermin – später mehr 😉


28.08.2017
Tja was sagt man dazu – wir hatten tatsächlich ein entspanntes Wochenende. Noch hat sich nämlich nichts getan bei May 😉 und auch Juney kugelt sich noch ruhig durch die Gegend. Es bleibt also sehr spannend die Tage… morgen ist der errechnete Termin für die May-Zwerge, mal sehen ob sie pünkltich auf die Welt purzeln – wir wären nämlich bereit für die Süßen 😉


25.08.2017
Gerade kommen wir vom Röntgen und können stolz verkünden, dass es ein kleiner aber feiner May-Babies-Wurf von 3 Welpen wird. Auf dem Bild sind gut die drei Köpfe der Babies zu sehen und die dazugehörigen Wirbelsäulen. Das Wochenende gehen wir nun entspannt an und ich schätze der nächste Eintrag wird wohl der Bericht über die Geburt des C-Wurfes sein 😉 

Juney hat ja noch eine Woche länger Zeit 😉


22.08.2017
Endspurt für meine süße May-Maus. “Offizieller” Termin ist genau in einer Woche – zum röntgen geht es am Freitag. Beim Baby-Bauchi streicheln bemerkt man nun fast täglich den wachsenden Umfang der beiden Mädels. Man sieht ihnen schon nach kurzen Runden an, dass sie mehr Gewicht zu tragen haben als sonst. Kurzes flitzen lassen sich beide trotzdem nicht nehmen 😉 Daheim sind sie viel am schlafen, schätze sie wissen, dass sie bald viel zu tun haben und nutzen die Ruhe noch aus. Beide Wurfkisten stehen und sind “startklar” gemacht, alle Utensilien für die anstehenden Geburten sind vorbereitet und alles organisiert. Wir können also entspannt den nächsten spannenden Tagen/Wochen entgegenblicken. Einige Welpeninteresenten waren auch schon zum Besuch bei uns – es ist immer schön rechzeitig die neuen Familien für “meine Babies” kennenzulernen. (von oben nach unten: May-Baby-Bauch / Juney-Baby-Bauch / Juney)


14.08.2017
Die beiden Mädels sind schon ganz schön am “kugeln” mit ihren Bäuchen. Gassi gehen wir mittlerweile kleinere Runden und auch das Futter habe ich in mehrere kleine Mahlzeiten aufgeteilt. Amy freut sich sehr über Ausflüge als “Einzelhund”, denn in die Stadt möchte ich mit May und Juney nicht mehr, somit darf Amy oft alleine mit Frauchen auf Tour 😉 Neulich waren wir mit Sandy und ihrer Aussie Hündin unterwegs. Kuschelbedürftig sind aber alle drei Damen gleichermaßen – Amy weil sie merkt, dass sie zur Zeit nicht im Mittelpunkt steht. Wir haben also alle Hände voll zu tun mit Streicheleinheiten 🙂 Hier noch aktuelle Bilder (oben Juney, May und unten Amy mit Aussie-Freundin beim Eis essen).


11.08.2017
Die Vorbereitungen für die bevorstehenden Welpen laufen schon auf Hochtouren. Eine Wurfkiste steht schon im Schlafzimmer bereit, die Andere ist schon organisiert und wird die Tage im Wohnzimmer aufgebaut. Für die zwei werdenden Mamas ist es wichtig, dass sie sich zurückziehen können und jede ihren eigenen “Ruheraum” hat. Eine neue Waage habe ich mir gekauft – ein genaues bestimmen der Gewichte der Welpen ist gerade in den ersten Tagen wichtig. Auch sämtliche Utensilien für die Geburten stehen bereit – in zwei Wochen ist mit May der Röngtentermin. Ab diesem Termin könnte es losgehen 😉 Juney hat eine Woche später Termin zum röntgen. Dann können wir auch eine Aussage über die Anzahl der Welpen treffen.


03.08.2017
Den beiden Damen geht es prima und man merkt ihnen richtig an, dass sie ein süßes Geheimnis mit sich herumtragen. Wer meine süße May kennt, kann ihr schon deutlich ansehen, dass sie trächtig ist – die Sommer-Bikini-Figur ist schon “dahin” 😉 bei Juney sieht man nur mit genauerem hinsehen, dass sich was tut… fröhlich zusammen im Garten flitzen geht alle mal noch 🙂


28.07.2017
Gestern waren wir beim Ultraschall und können stolz verkünden, dass May & Juney beide Welpen erwarten. Wir freuen uns riesig über diese tollen Nachrichten und ich eröffne hiermit ein gemeinsames C & D Wurf Tagebuch. Die C-Wurf Welpen von May erwarten wir Ende August – Die D-Wurf Welpen von Juney dann Anfang September. Bei Interesse an einem Welpen aus diesen Würfen, nehmen wir gerne schon Anfragen entgegen.


Hier gehts: