Wurftagebuch

25.06.2018
Und schon ist es wieder soweit – der letzte Eintrag im E-Wurftagebuch ist gekommen. Die kleinen Schätze Enzo und Sunny sind am Samstag ausgezogen. Ich habe bereits die ersten Berichte und Fotos bekommen – sie haben sich schon toll eingelebt und halten alle auf Trab, wie es sich gehört für kleine Border Babies 😉 Den kleinen Enzo habe ich direkt Samstag abend noch spontan besucht, da ich in der Nähe bei Merlin zu Besuch war. Ab sofort gibt es dann Neuigkeiten zu den Süßen auf den jeweiligen Unterseiten oder bei News. Ich wünsche allen Puppies eine tolle Welpenzeit mit ihren Familien und viele schöne Momente – ich freue mich schon sehr auf ein Wiedersehen.


22.06.2018
Es ist schon deutlich ruhiger Zuhause ohne Emmy und Smörre – aber kein Verlgeich zu morgen, wie ruhig es sein wird, wenn meine zwei süßen Buben noch umziehen. Aber sie werden schon sehnsüchtig erwartet von ihren Familien 😉


18.06.2018
Die ersten Berichte und Bilder erreichen mich schon 🙂 Die Mäuse haben sich schon toll eingelebt und halten ihre Familien auf Trab. Die zwei anderen Buben halten dafür uns und die Mädels auf Trab – sie laufen nun oft mit den großen mit und man muss die Augen und Ohren überall haben 😀 😉


15.06.2018
Der erste Auszugstag ist gekommen. Wochen lang dreht sich alles nur um die Welpis und immer im Hinterkopf dieser Tag. Man fiebert mit bis zum “großen” Tag 😉 und dann ist es soweit – zwei meiner Babies sind heute abholt worden. Die kleine Emerald Queen “Emmy” und Emerald Thunder “Smörre“. Wir wünschen euch nur das Beste und ein wundervolles Leben mit euren neuen Familienmitgliedern. Passt gut auf “meine” Babies auf 😉 hier schon mal die ersten Bilder: 

Die anderen zwei Buben werden noch eine Woche bei uns bleiben – sie werden aber auch schon sehnsüchtig erwartet 😉 Die neuen Bilder sind auf den Seiten eingefügt 😉


13.06.2018
Die Zeit rennt nur so… Montag war schon die Abnahme durch die Zuchtwartin des Clubs. Sie war äußerst zufrieden mit den Welpis 😉 somit ist alles für den Umzug der Mäuse vorbereitet, denn am Freitag verlassen uns bereits die ersten Zwei. Die anderen zwei Buben dürfen dann noch eine Woche länger bei uns bleiben. Das letzte Shooting mit Sandy war bereits am Montag und die Bilder kommen die Tage noch online – auch die vom letzten Wassershooting habe ich schon, auf Grund der enormen Menge von 600 (!) Bildern, muss ich sie allerdings noch sichten und eine Auswahl treffen 😀 😉 Das süße Bilder hier unten entstand Montag beim Shooting (v.l. Violet Valley Emerald Thunder, Redskin’s Black’N White, Highland Breezes Celtic Charm). Da soll nochmal einer sagen, dass man Aussies immer an ihrer Fellfarbe erkennt 😉


07.06.2018
Die Auszugstermine rücken unaufhaltsam immer näher – der nächste gr0ße Termin stand gestern an: das Impfen. Die Autofahrt war von Anfang an sehr ruhig und gechillt – alles eine Sache der Übung 🙂 In der Praxis angekommen haben die Mäuse sich direkt auf’s Personal gestürzt – oder anders herum? Auf jeden Fall hatten alle definitv ihren Spaß 😉 Die Tierärztin war super zufrieden mit den Jungs und dem Mädel und nun fehlt nur noch die Endabnahme vom Club. Die Welpenpakete sind auch schon komplett – wir genießen nun noch die letzte(n) Woche(n) zusammen und machen noch ein paar Ausflüge. Die Bilder vom letzten Ausflug ans Wasser gibt es dann sicher am WE.


04.06.2018
Die Wasserspiele sind eröffnet! Kleine Mini-Wasserratten sind die Welpis schon – jeden Tag wird das Planschbecken voll ausgenutzt. Heute Abend fahren wir mit der ganzen Meute mal zu einem Flusslauf / See und treffen dort unsere Fotografin. Mal sehen was das für ein nasser Spaß für alle wird und mit bestimmt wieder vielen tollen Fotos. Wir freuen uns schon riesig 😉 Die neuen Einzelbilder sind auch schon eingefügt 😉


29.05.2018
Augen update 😉 gestern waren wir auf abends mit den Welpis bei der Augenuntersuchung und alle Äuglein sind frei von erlb. Augenkrankheiten – wir haben nichts anderes erwartet 🙂 Beim letzten Shooting war auch Onkel Eddy zu besuch und hat fleißig geholfen die Bande in Schach zu halten 😉 


28.05.2018
Es gibt einiges Neues zu berichten. Wir waren am Samstag mit den Puppies beim Chippen. Alle haben das toll gemeistert und nur die etwas lange Wartezeit hat ihnen nicht gefallen 😉 Auch sind nun die “Würfel” gefallen, was die Verteilung der Rüden angeht, somit stehen die Namen nun fest. Auf den jeweiligen Unterseiten sind die Namen schon eingefügt und auch die neuen Bilder. Ein super Gruppenbild folgt die Tage noch. Heute geht es dann abends noch zur Augenuntersuchung mit der zweiten “großen” Ausfahrt. Beim Auto fahren waren es mega brave Schätze. Kein murren und quietschen – ein fach klasse die Meute 🙂


22.05.2018
Ich habe die neuen Einzelbilder eingefügt – diesmal hat jeder sogar mindestens 2 bekommen 🙂 und heute kommt auch Sandy schon für die Neuen. Mittlerweile sind die jungen Herren und die Dame schon 5 Wochen alt und putzmuntere, sehr brave, Kerlchen. Im Garten habe ich den Auslauf um einiges erweitert und vergrößert – ein richtiger Abenteuer Spielplatz. Am Wochenende steht dann die erste “große” Ausfahrt an – zum Chippen, mal sehen was die Puppies davon so halten. Auch Halsbänder haben wir schon angefangen zu üben – das juckt am Anfang natürlich immer ganz fürchterlich 😀 Nach und nach trudeln auch schon die Welpenpakete ein und so ganz ganz langsam rückt der Auszug schon in Reichweite.


15.05.2018
Wow – schon wieder fast eine Woche vergangen – die Zeit rast nur so dahin. Alle Einzelbilder von letzter Woche sind eingefügt und neue wurden gestern schon gemacht. Da das Wetter so super mitspielt aktuell verbringen wir die Tage fast ausschließlich im Garten mit den Welpen. Die kleinen Wonneproppen genießen das herrliche Wetter und futtern mittlerweile auch schon mehrere Portionen am Tag. Einige neue Spielsachen und “Turngeräte” kamen im Gartenauslauf dazu – es soll ja spannend bleiben.. Auch waren nun schon alle vier neuen Familien ihre kleinen Schätze besuchen. In den nächsten Tagen werden wir so allmählich mal sehen, welcher Welpi zu welcher Familie am Besten passt 😉


09.05.2018
Die Entwicklung geht nun rasend schnell voran. Die kleine Dame und die Herren entdecken immer mehr ihre Umwelt. Wenn man zur Wurfkiste / Auslauf kommt “wackeln” sie einem schon freudig entgegen 😉 die erste Wurmkur wurde auch mit Begeisterung geschlabbert – das ändert sich sicher beim zweiten mal wenn sie wissen was kommt 😀 😉 das Highlight war gestern und vorgestern der Ausflug in den Garten – neugierig wurde alles inspiziert, auch Sandy war Montag zum Shooting da und wir haben direkt das tolle Wetter ausgenutzt und die ersten Bilder draußen gemacht. Wenn das Wetter es zulässt verbringen wir schon stundenweise Zeit zusammen im Garten.


03.05.2018
+++update 17:26+++ Die Bilder sind eingefügt 😉
Die letzte Woche verging wie im Flug und ich bin bisher einfach nicht zum updaten der Website gekommen.. Nun aber: Alle Puppies haben mittlerweile ihre Augen schon offen und schauen munter durch die Gegend 😉 Die Zuchtwartin vom Club für Britische Hütehunde war zur ersten Wurfkontrolle bei uns und ist sehr zufrieden mit den Welpis und Amy. Schön zu beobachten ist, dass Key sich sehr für die Zwerge interessiert. Sie steht lange vor der Wurfkiste schaut gespannt den ersten Knurr-, Bell- und Spielversuchen zu – bis sie sich einfach nicht mehr zurückhalten kann und sich direkt mit in die Kiste setzt oder legt – ich schätze sie wird die tollste Nanny der Welt. Auch habe ich mich für den noch ausstehenden vierten Namen entschieden: “Violet Valley Emerald Ray” – eine Hommage an Amy‘s Mama Elly (Gawain’s Ray of Light), die Anfang April leider über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Welcher Bub dann welchen Namen erhält entscheidet sich in den nächsten Wochen noch. Sandy war Montag auch wieder zum Shooting da und ich hoffe, dass ich die neuen Einzelbilder bis morgen eingestellt bekomme 😉 Heute und am WE kommen dann auch schon die ersten Besucher um ihre neuen Familienmitglieder mal live kennezulernen. Wir freuen uns schon auf euch 🙂 Hier noch ein paar Bilder der Süßen:


27.04.2018
Die neuen Einzelbilder sind da bzw. bin ich grade am einfügen 🙂 Gestern waren wir mit Amy beim Fäden ziehen – alles ist super verheilt und sieht gut aus. Langsam muss ich mich mal über die Namen der Süßen machen. Drei Namen habe ich schon, den vierten überlege ich mir noch über das Wochenende 😉

Violet Valley Emerald Queen – eindeutig für die kleine Königin passend 🙂 und die Jungs: Violet Valley Emerald Thunder, Violet Valley Emerald Storm und Violet Valley Emerald ??? 😉

Hier noch zwei Schnappschüsse:


24.04.2018
Die kleinen “Brummer” haben nun alle die 600 Gramm erreicht und auch teilweise schon deutlich überschritten 😀 . Gestern waren wir mit Amy bei der Narbenkontrolle – sieht alles super aus – Donnerstag werden dann die Fäden gezogen. Auch war unsere liebe Fotografin Sandy zum ersten professionellen Shooting da. Die Bilder gibt es dann Mitte der Woche. Mittlerweile robben die Welpis schon recht flink durch die Wurfkiste sobald Mama Amy da ist, wie kleine Mini-Vampire stürzen sie sich dann auf’s Buffet 😉 Lina sitzt natürlich auch schon immer mit in der Wurfkiste.


20.04.2018
Mit etwas Verspätung aber jetzt sind die Einzelfotos auf den jeweiligen Unterseiten eingefügt 😉 Alle nehmen fleißig zu und ich bin sehr zufrieden mit den kleinen Schätzen 🙂 viel essen und schlafen – dazwischen etwas kuscheln…


18.04.2018
Hiermit eröffne ich das Wurftagebuch des E-Wurfes. Amy macht ihre Sachen richtig toll 🙂 trotz Kaiserschnitt ist sie fit und kümmert sich liebevoll um die vier Zwerge. Wobei Zwerge fast nicht der passende Ausdruck ist, denn die Welpis haben richtig gute Startgewichte. Heute gibts es “nur” noch mal Schnappschüsse aus der Wurfkiste – schöne Einzelbilder gibt es dann voraussichtlich morgen 😉 Bezüglich der Namensgebung ist schon klar, dass es wieder ein Edelstein-Motto geben wird. Diesmal “Emerald” – die einzelnen Namen haben noch ein bisschen Zeit. Das Mädel hat seinen Spitznamen schon mal bekommen “Dottie” – leicht zu erkennen an ihrem Pünktchen am Kopf.