Trächtigkeitstagebuch

02.10.2020
Hier ist er also ennnndlich 😉 der Geburtsbericht der H – Zwerge – oder sollte ich sagen der H – Riesen 😀 Lange haben sich die Welpis Zeit gelassen. In der Nacht von vorgestern auf gestern ging es endlich los. Nach einer relativ kurzen Anfangsphase ging Juney recht schnell zum Endspurt über. Mitten in der Nacht hatte sie also Presswehen aber so recht wollte der erste Welpi einfach nicht rauskommen. Nach einer Weile riefen wir dann doch in der Tierklinik an und machten uns auf den Weg um abzuchecken, ob mit den Welpen noch alles ok ist. Auf dem Parkplatz angekommen – durften wir noch im Auto den ersten schwarz-weißen Rüden begrüßen 😀 also fix in die Klinik und auf die anderen Zwei warten. Innerhalb von 2 Stunden kamen dann noch ein Rüde in slate (ehemals blau)-weiß und eine Hündin in schwarz-weiß zur Welt. Alle haben sehr gute Gewichte und haben es deswegen Juney am Anfang etwas schwer gemacht 😉 Nachdem alle Drei gut gelandet waren sind wir dann wieder nach Hause gefahren und haben uns erstmal ein bisschen auf’s Ohr gelegt. Ich bin sehr froh, dass meine Hunde alle sich in der Tierklinik super wohlfühlen und auch dort entspannt so etwas wie die Geburt meistern. Ich sag schon immer die Tierklinik ist unser zweites Wohnzimmer 😉 Hiermit schließe ich dann das H -Wurf Trächtigkeitstagebuch und eröffne demnächst das Wurftagebuch.


28.08.2020
Bisher war unser Wochenende noch total entspannt und ruhig.. auch im Moment schläft Juney und brütet noch ein bisschen weiter vor sich hin 😀 😉 Es bleibt also spannend..


24.09.2020
Wir waren beim röntgen und haben mal einen Blick auf die Welpis geworfen. Juney’s Motto also “Aller guten Dinge sind drei”. Ich schätze der nächste Eintrag dürfte dann wieder der Geburtsbereicht sein..


22.09.2020
Endspurt 🙂 nicht mal mehr eine Woche und die H-Zwergis sollten auf die Welt purzeln. Die Wurfkiste steht – alle Utensilien für die Geburt sind startklar und Juney kugelt sich fröhlich durch die Gegend 😀 am Donnerstag ist Röntgentermin und wir können das Geheimnis der Anzahl lüften. Hier noch ein aktuelles Bild vom Babybäuchlein.


17.09.2020
Wieder sind einige Tage vergangen und Juney wird langsam noch ruhiger als sie sowieso schon ist 😉 Daheim schläft sie öfter und Gassi Runden gehen wir mittlerweile getrennt. Daheim fangen wir langsam auch an mit den Vorbereitungen. Die Wurfkiste wird aufgestellt und einige Besorgungen noch getätigt… das Bäuchlein ist auch schon deutlich zu sehen:


07.09.2020
Juney geht es super, langsam wird sie etwas gemütlicher auf unseren Gassi Runden und ab nächste Woche gehen wir dann vermehrt wieder einzeln mit der Maus. Und typisch für Juney geht auch wieder ihre “Fresslust” auf einfach alles wieder los 😀 Hier noch ein aktuelles Bilder der Süßen:


28.08.2020
Mit etwas Verspätung kommt nun endlich der nächste Eintrag im Tagebuch. Wir waren am Montag beim Ultraschall und freuen uns riesig 😉 Wir erwarten also unsere H-Wurf Puppies. Auf der Wurfplanungsseite habe ich die Daten zum Papa eingefügt und freue mich sehr, euch Finley vorzustellen. Auf seiner Seite findet ihr noch ein paar Infos mehr über den Buben. Juney geht es prima und man merkt ihr die Trächtigkeit noch gar nicht an 🙂


13.08.2020
Hiermit eröffne ich mal das Trächtigkeitstagebuch des H -Wurfes. Nächste Woche steht schon der Ultraschall an, wir sind super gespannt. Noch ist es zu früh um bei Juney schon Anzeichen einer Trächtigkei zu erkennen. Sie ist fit wie immer und genießt mit uns den Sommer 😉